P2
Frankfurt – Harheim

Standort

Harheim ist ein Frankfurter Stadtteil ca. 7,5 km nördlich der Frankfurter Innenstadt mit rd. 4.500 Einwohner. Der Stadtteil ist geprägt durch einen dörflichen Charakter mit zahlreich vorhandenen Vereinen. Mit zwei Kitas, einer Grundschule, Apotheke, Bäckerei sowie einem Lebensmittelhändler und zahlreichen Restaurants bietet Harheim sämtliche Dinge des täglichen Bedarfs. 

Die Liegenschaft befindet sich innerhalb des Endes des 19. Anfang des 20. Jahrhunderts bebauten Ortsstruktur. Die Nachbarbauten sind meist zweieinhalbgeschossig, haben ein Satteldach und sind giebelständig. Der Blockinnenbereich ist als Gartenfläche von Bebauung freigehalten.

Projekt

Auf der Liegenschaft entstehen insgesamt drei reine Wohnbauten. Zwei an der südwestlichen Grundstücksgrenze und einer an der nordöstlichen Grenze. Die Baukörper nehmen die Struktur der umgebenden Bebauung bzgl. Geschossigkeit, Dachform und Giebelständigkeit auf. Ebenso ist der Blockinnenbereich von Bebauung freigehalten. 

Die zwei Gebäude im Südwesten sind spiegelbildlich an einen gläsernen Treppenhauskern angeordnet, der beide Gebäude erschließt. Der nordöstliche Baukörper wird durch eine der Straße zugewandte Treppe erschlossen. In allen Gebäuden befindet sich je eine Wohnung mit Gartenzugang im Erdgeschoss sowie eine Maisonett Wohnung im 1. Obergeschoss und Dachgeschoss. 

FACTS

Standort: Frankfurt-Harheim
Grundstück: rd.
900 qm
Nutzung: Wohnen 
Wohnfläche: rd.
750 qm Anzahl
WE: noch in Planung Anzahl
GE: 0
Architektur: Die Werkplaner

Weitere Projekte, die wir realisieren:

Haben Sie Fragen zu einem Projekt?

Schreiben Sie uns gern eine E-Mail an info@fischer-smits.de
Oder rufen Sie uns an unter 06196. 9729 922